2014
Gründung der HEMRO Asia Co. Ltd. in Shanghai / China
2013
Neue Geschäftsführung durch Philipp Baumberger & Jochen Christoph
2012
Aufnahme der Mühlenmanufaktur ANFIM in die HEMRO Group
2010
Erweiterung des Produkte Portfolio durch die semi-professionelle „grind on demand“ Mühle ProD
2009
Erweiterung des Produkte Portfolio durch die „grind on demand“ Endverbrauchermühle VARIO Home.
2008
Erweiterung des Produkte Portfolio durch die Doppel Espresso Mühle KED 640 Fusion von Ditting Maschinen AG und Mahlkönig GmbH unter dem Dach der HEMRO AG.
2006
Erweiterung des Produkte Portfolio durch die KR 805 mit revolutionärem magnetischem Mahlscheibensystem Einführung der „grind on demand“ Espresso Mühle KE 640
2004
Erweiterung der Mahlscheibenproduktion & des Produkte Portfolios mit der Einführung neuer Einbaumühlen
2002
Markteinführung des Kaffeedosiersystems KDS mit integrierter Mühle und Waage. Erweiterung und Modernisierung des gesamten Produktions- und Montagebereichs inklusive Ausbau der strategischen Bereiche Marketing und Vertrieb.
1999
Erweiterung des Produkte Portfolios. Das erste und einzigartige Kaffeedosiersystem KDS wird entwickelt und für den Feldtest freigegeben.
1998
Die Ditting Maschinen AG fokussiert auf den Bereich Kaffeemühlen und erreicht weltweit eine führende Position. Die Produktion von Aufschnitt-Schneidemaschinen wird eingestellt.
1992
Die Ditting AG wird infolge Besitzerwechsels umbenannt. Es entsteht die Ditting Maschinen AG
1987
Ausbau des Bereichs Kaffeemühlen. Entwicklung, Verkauf und Vertrieb von Einbaukaffeemühlen für vollautomatische Kaffeemaschinen.
1979
Der Karosserie-Reparaturbetrieb wird verkauft. Die Ditting AG spezialisiert sich als Maschinenbaufirma für die Lebensmittelindustrie.
1976
Der Maschinenbau zieht in das neue Fabrikgebäude in Bachenbülach ein. Der Karosserie-Reparaturbetrieb bleibt in Zürich.
1972
Nach dem Tod von Adolf Ditting wird die Firma in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Die Ditting AG entsteht. Um grössere Kapazitäten bewältigen zu können, wird der Bau eines neuen Industriegebäudes für den Bereich Maschinenbau freigegeben.
1954
Der Bereich Maschinenbau für die Lebensmittelverarbeitung wird ausgeweitet. Elektrische Kaffee- und Mohnmühlen sowie Nussreiben werden entwickelt, produziert und vertrieben. Sukzessiver Ausbau des Vertriebs von Kaffeemühlen auf alle 5 Kontinente.
1944
Diversifikation. Entwicklung, Fertigung und Vertrieb von Aufschnitt-Schneidemaschinen.
1928
Gründung der Firma Ad. Ditting Carrosserie in Zürich durch Adolf Ditting. Fertigung, Umbau und Reparaturen von Autokarosserien.
Eine Ditting Kaffeemühle Eine Ditting Kaffeemühle Eine Ditting Kaffeemühle
nach oben